rpmfusion & Fedora 18 Upgrade via yum

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Nach dem heute das 2. System ans Update gehen sollte, scheiterten wir mit der bereits beschriebenen Methode. Grund dafür ist, dass dort die rpmfusion Repositories eingebunden sind. Wir haben folgenden Fehler erhalten:

 Could not open/read file:///etc/pki/rpm-gpg/RPM-GPG-KEY-rpmfusion-free-fedora-18-i386

Daher sollten folgende beiden Befehle vor dem distro-sync ausgeführt werden:

yum remove rpmfusion-free-release rpmfusion-nonfree-release
yum localinstall --nogpgcheck http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/rpmfusion-free-release-17.noarch.rpm http://download1.rpmfusion.org/nonfree/fedora/rpmfusion-nonfree-release-17.noarch.rpm

Anschließend das Update erneut starten. Nun sollte das Upgrade auch hier durchlaufen.