Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

1. Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

2. Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

3. Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.
Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

4. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

5. Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.
Quelle: http://www.kluge-recht.de

6. Datenschutz bei MiGo-WebDesign

Wir sind, wenn wir unsere Geschäftstätigkeit erfolgreich gestalten wollen, auf das Vertrauen unserer Nutzer angewiesen. Der Datenschutz ist für MiGo-WebDesign, unsere Werbekunden und Kooperationspartner daher von höchster Bedeutung. Die unten stehenden Verpflichtungen hinsichtlich des User-Datenschutzes sind für MiGo-WebDesign zu jeder Zeit Grundlage des geschäftlichen Handelns.

MiGo-WebDesign erhebt und speichert personen- oder nutzungsbezogene Daten nicht im Rahmen des technisch Möglichen, sondern nur soweit dies unbedingt erforderlich ist. MiGo-WebDesign behandelt persönliche Daten, soweit solche im Einzelfall mit Zustimmung des Users erhoben werden, nach den strengen Regelungen der geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie unserer Internet-Angebot besuchen, verzeichnet unser Web-Server automatisch Daten, die im Normalfall keiner persönlichen Identität zugeordnet werden können. Dies können z.B. sein: Domain-Name und die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), der HTTP Antwort-Code, die Website, von der aus Sie uns besuchen oder die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Diese Daten werden üblicherweise zum Zweck der Systemsicherheit und der statistischen Auswertung gesammelt.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen ausdrücklich im Zusammenhang mit einer Registrierung auf unserer Webseite bzw. bei Ihrer Korrespondenz über unser Kontaktformular mitgeteilt. Wenn Sie keine Nachrichten von MiGo-WebDesign mehr erhalten möchten, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung widerrufen. MiGo-WebDesign wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund geltender Rechtvorschriften erforderlich.

MiGo-WebDesign stellt sicher, dass Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden oder dass Online Userdatenprofile mit möglichen Offline Adressdaten zusammengeführt werden. Keine Ihrer, bei der Registrierung angegeben Daten, werden zu Werbezwecken weitergegeben oder dazu verwendet. Sie dienen lediglich der Authentifizierung im System und/oder der Anzeige Ihrer Daten als Kontaktperson.

Sollten Sie wünschen, dass Daten korrigiert oder gelöscht werden, anderweitige Fragen oder auch Anregungen zum Datenschutz haben, nutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular.

Nutzung von Akismet zur Vermeidung von Kommentarspam

Diese Seite nutzt das Akismet-Plugin der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Mit Hilfe dieses Plugins werden Kommentare von echten Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Sie können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft unter support@wordpress.com, Betreff “Deletion of Data stored by Akismet” unter Angabe/Beschreibung der gespeicherten Daten widersprechen.

Datenschutzerklärung zu unserer Online-Werbung

Bei Einblendung von Werbemitteln werden keine persönlichen Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder Email-Adresse gesammelt. MiGo-WebDesign speichert temporär lediglich anonyme Userdaten (wie z.B. Betriebssystem, Browserversion etc.) bzw. wie auf das zugespielte Werbemittel reagiert wurde (Klicks). Die anonymen Userdaten dienen in aggregierter Form lediglich der Bereitstellung zielgruppenorientierter Werbung.

Datenschutz VibrantMedia Online-Werbung

Vibrant ist ein Unternehmen für websitebetreiber-bezogene Technologie. Websitebetreiber-bezogen bedeutet, dass sich alle unsere Lösungen auf den einzelnen Servern der Websites, die wir als Partner haben, und nicht auf dem Desktop eines Benutzers befinden.

  • Die Technologien von Vibrant werden nicht auf den Desktop eines Benutzers heruntergeladen.
  • Die Technologien von Vibrant sammeln oder speichern keine personenbezogenen Benutzerdaten.
  • Die Technologien von Vibrant sammeln nicht-personenbezogene Daten mittels Cookies, um die Online-Werbung, die Sie sehen, für Sie relevant zu machen. Um mehr über nicht-personenbezogene Daten, die unsere Technologien sammeln und die Verwendung unserer Cookies zu erfahren.
  • Unsere Kunden können Ihre nicht-personenbezogenen oder andere Daten separat erheben, wenn Sie mithilfe von Pixel-Tags oder Cookies auf eine Anzeige klicken. Einige unserer Kunden nehmen ggf.an selbstregulierenden Programmen einschließlich der Digital Advertising Alliance („DAA“) und der Network Advertising Initiative („NAI“) teil.

Für weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Vibrant klicken Sie bitte hier.

Vibrant widmet sich verantwortungsbewusst der Verwaltung seiner Produkte und Dienstleistungen und ist aktives Mitglied des Interactive Advertising Bureau (IAB) und der Online Publishers Association (OPA). Wir haben Richtlinien und Standards für bewährte Verfahren aufgestellt, um ein optimales Benutzererlebnis zu garantieren.

Bitte klicken Sie hier, um die Richtlinien und Standards von Vibrant abzurufen.

Bitte klicken Sie hier, um die redaktionellen Richtlinien von Vibrant abzurufen.

Mehr Details finden sie in der Datenschutzerklärung von VibrantMedia.

Einsatz von Cookies

Wozu werden Cookies bei MiGo-WebDesign eingesetzt?

MiGo-WebDesign setzt Cookies (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) in einigen Fällen nur ein, um die Einblendung von Werbemitteln für den User zu optimieren. Dabei wird bspw. die Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln zugunsten des Users gesenkt und somit die Qualität der Werbung erhöht.

MiGo-WebDesign setzt Cookies auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen ein. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Durch dieses so genannte „Behavioral Targeting“ wird sichergestellt, dass die gezeigte Werbung den Interessen der Webnutzer entspricht und relevant ist.

Alle Cookies von MiGo-WebDesign sind vollständig anonymisiert und enthalten keine Daten zu Ihrer Person. Sie richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW). Cookies werden auch dazu verwendet, um Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen zu können.

Die Internet-Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der User kann jedoch das Speichern von Cookies deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass er gefragt wird, bevor Cookies gesendet werden.

Userdaten werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Der Zugriff ist nur besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung der Server befasst sind (strikte Zugangsprotokolle und Kontrollen).

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

MiGo-WebDesign verwendet die über Cookies gewonnen Daten ausschließlich zur Optimierung der Werbeauslieferung.

Zur Beschränkung der Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln.
Zur Einblendung von Inhalten und Werbung passend zu Ihren Interessen.
Zur Bildung von anonymen Nutzergruppen nach Interesse (Cluster)
Zur statistischen Auswertung, um unser Angebot besser auf die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.

Welche Daten werden von uns erfasst?

MiGo-WebDesign speichert ausschließlich vollständig anonymisierte Daten, die keine Möglichkeit bieten, auf konkrete Personen rück zu schließen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden mittels Cookies Interessen von Ihnen festgehalten, wie z. B. die Art der gelesenen Beiträge oder die Nutzungshäufigkeit (Anzahl der aufgerufenen Seiten an einem Tag).

Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Dateien werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Ihre aktuelle IP und anfragende Domain.

Rechtswirksamkeit dieses Datenschutztextes

Dieser Datenschutztext ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.