[ANZEIGE] Samsung Galaxy Tab S2 9.7 kaufen und 100,- € Bonus sichern!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Beim Kauf eines Samung Galaxy Tab S2 9.7 erhalten Sie nach Registrierung auf der Samsung Superdeals Aktionsseite 100,- € auf Ihr Konto.
Aktionsbedingungen und Registrierung unter: www.samsung.de/superdeals

Aktionszeitraum: 12.10.2017 – 26.10.2017.

Unsere Empfehlung: Das Tablet in Verbindung mit der 1&1 Tablet-Flat:

[VMWare ESXi] Online Upgrade von VMWare ESXi 6.0 auf 6.5

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Es gibt verschiedene Methoden einen ESXi Server von 6.0 auf 6.5 zu aktualisieren, eine einfacher Methode ist es, es via ISO direkt vor Ort am Server zu tun. Hier möchte ich aber auf die Alternative eingehen, wie man das Update via Online-Update durchführt.

1) SSH muss als Dienst auf dem ESXi Host unter den Diensten aktiviert werden. Sofern schon die Host-UI installiert ist, finden Sie die Option unter Host -> Verwalten -> Reiter Dienste -> TSM-SSH -> Rechtsklick -> Starten.

2) Aktivieren Sie nun die ausgehende HTTP Firewallregel:

esxcli network firewall ruleset set -e true -r httpClient

3) Lassen Sie sich nun via folgendem Befehl die verfügbaren Online Profile für ein mögliches Update anzeigen:

esxcli software sources profile list -d https://hostupdate.vmware.com/software/VUM/PRODUCTION/main/vmw-depot-index.xml | grep -i ESXi-6.5 | grep 201710

Wie Sie sehen, grenze ich am Ende noch auf den aktuellen Monat ein, um das neuste Paket zu erhalten. Passen Sie den Datumswert an das aktuelle Datum an, sollte kein Ergebnis angezeigt werden, entfernen Sie den „| grep 201710“ Teil komplett in dem Befehl.

Sie sollten nun dieses Ergebnis erhalten:

[root@esx:~] esxcli software sources profile list -d https://hostupdate.vmware.com/software/VUM/PRODUCTION/main/vmw-depot-index.xml | grep -i ESXi-6.5 | grep 201710
ESXi-6.5.0-20171004001-standard   VMware, Inc.  PartnerSupported
ESXi-6.5.0-20171004001-no-tools   VMware, Inc.  PartnerSupported

4) Mit folgendem Befehl lösen Sie nun das eigentliche Update aus: Nach dem Parameter -p setzen Sie das Image aus dem eben ausgeführten Befehl mit dem Zusatz „-standard“ ein. In diesem Beispiel ist dies: ESXi-6.5.0-20171004001-standard

esxcli software profile update -p ESXi-6.5.0-20171004001-standard -d https://hostupdate.vmware.com/software/VUM/PRODUCTION/main/vmw-depot-index.xml

5) Das Update wird nun installiert und ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Anschließend sollten Sie eine Ausgabe erhalten, in der als Nachricht ein „The update completed successfully“ erscheint. Sie können nun den Server rebooten.

6) Nach dem Reboot sollten Sie die Firewallregel für ausgehenden HTTP Verkehr wieder deaktivieren:

esxcli network firewall ruleset set -e false -r httpClient

[Windows 10] Upgrade von Windows 10 Home mit OEM Windows 10 Pro Key / Upgrade mit Alt-Lizenz Windows 7 / 8.1 Pro

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Wer ein neues Endgerät mit Windows 10 Home gekauft hat, aber die Pro Version nutzen möchte hat verschiedene Optionen.

Option 1) Upgrade via Microsoft Store für knappe 150€, danach wird die Lizenz aber exklusiv ans Microsoft Konto und ziemlich sicher auch an die Hardware gebunden, ob eine Übertragung auf einen anderen PC funktioniert habe ich nicht getestet, vermutlich nicht.

Option 2) Upgrade via OEM Windows 10 Pro Version wie man sie bei Amazon & Co für aktuell ca. 130€ bekommt. Über das Info-Center -> Alle Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Aktivierung können Sie via „Product Key ändern“ einen anderen Key eingeben. Jedoch werden Sie feststellen, dass der neue OEM Key nicht funktioniert. Hierzu geben Sie den generischen Platzhalter-Key von Microsoft ein: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T Mit diesem Key ändert Windows das Profil auf Pro und startet neu. Nach dem Neustart werden Sie darauf hingewiesen, dass Windows nicht aktiviert ist. Gehen Sie nun wieder den gleichen Weg und geben Sie bei „Product Key ändern“ jetzt Ihren Windows 10 Pro OEM Key ein. Windows ist nun aktiviert.

Option 3) Upgrade via Windows 7 / 8.1 Pro Lizenz. Der Weg ist exakt identisch zu Option 2, am Ende geben Sie aber dann Ihren Windows 7 oder 8.1 Pro Key ein.

Empfehlung: Option 3) ist die günstigste Variante, weil vorhandene Lizenzen, sofern nicht anderweitig genutzt, benutzt werden können. Ist das nicht der Fall, klare Empfehlung für Option 2).

Probleme mit einem einzelnen Windows Update beheben / Client holt keine Updates von WSUS ab

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Hin und wieder gibt es das Problem, dass sich ein Windows Update verhakt und es sich nicht richtig installieren lässt bzw. Windows Update keine neuen Updates erkennt.

Folgende Befehle in einer CMD oder Powershell mit Adminrechten ausführen und das Problem sollte gelöst sein:

net stop wuauserv
Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution umbenennen, z.b. in SoftwareDistributionBak
net start wuauserv
wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow