Deinstallation von Java von BSI empfohlen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Aufgrund der in letzter Zeit aufgetretenen Sicherheitslücken in den Java JVM 7 Versionen von Oracle empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Deinstallation des JAVA Frameworks, sofern es nicht benötigt wird.

Alternative dazu ist, dass Sie das Plugin im Browser manuell deaktivieren, entsprechende Anleitungen hat das BSI veröffentlicht.

Mozilla als auch Apple blocken in der neusten Version Ihrer Browser das Plugin nun Standardmäßig. Wird eine Seite angesurft, die das Java Plugin laden würde, fragen die Browser nun nach. Eine Aktivierung des Plugins ist nur dann zu empfehlen, wenn Sie sich sicher sind, dass dort keine schadhaftte Software hintersteckt.

Ob das Deaktivieren Erfolgreich war, können Sie auf dieser Testseite prüfen.

Sobald ein Sicherheitsupdate verfügbar ist, werden wir Sie darüber informieren.

One Reply to “Deinstallation von Java von BSI empfohlen”

  1. Pingback: Erneute Sicherheitslücke in Java 7 Update 11 | MiGo-IT-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.